Parköffnung

Saisonstart: 25. März 2017

In der Saison täglich
von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Gratis Besucher-Parkplätze
für ca. 350 PKW und 15 Busse.

Ein spannendes Erlebnis mit unserer Affenbande

Vogelpark Steinen Parkplan

Futter gibt´s im Gehege gratis!

WetterOnline
Das Wetter für
Steinen

Vogelpark Gutschein oder Saisonkarte


hier finden Sie die ausführlichen Infos

Einer der Stars bei den Greifvogel-Flugshows um 11 und 15 Uhr!

Vogelpark Steinen Parkplan

Weisskopfseeadler Sam

Beachten Sie auch unser Falkner-Spezialangebot:

Vogelpark Steinen Parkplan

Ein Greifvogel auf Ihrer Faust?
Mittwochs, donnerstags oder freitags
für max. 4 Personen.

Grillplatz-Reservierung

Vogelpark Steinen Parkplan
Landabgabe für Hotel Restaurant
  • Das Restaurant ist wegen der Platzierung vor dem Parkeingangsbereich an keine Parköffnungszeiten gebunden
  • Mehrfachbesuche aus dem Dreiländereck
  • Ausweitung der Reisegruppen-Besuche aus Deutschland, Schweiz, Frankreich, Benelux-Staaten

Weitere Infos: g.kasten@hotmail.de
oder G. Kasten, Postfach 1748, D-79507 Lörrach

Vogelkundehaus Wissen unter Dach und Fach

Vogelkundehaus
Im Vogelkundehaus werden faszinierende Geheimnisse der Vogelwelt gelüftet

Im großen Vogelkundehaus mit ca. 500 qm wird auf 24 großen Schautafeln und Vitrinen über die heimische Vogelwelt berichtet. Die Ausstellung steht unter dem Motto »Jeder Vogelbeobachter ein Vogelschützer«. Aufgeteilt ist die Ausstellung in die Themen: Vögel erkennen, einheimische Brutvögel, Vögel der Obstgärten, des Wieslandes, der Feldgehölze, Hecken und Waldränder, Vögel der Laubwälder, der Auenwälder, der Nadelwälder, Durchzügler, Wander-  und Wintergäste, Greifvögel, Vögel am fließenden Wasser, der Teiche und Seen, Schreitvögel, Schwimmvögel, Strand- und Sumpfvögel, Seeschwalben und Möwen.

Hier kann man neben dem täglichen Kükenauslauf auch die umfangreiche Eierausstellung bestaunen. In mehreren Schauvitrinen werden viele Originaleier, überwiegend aus eigenem Bestand, gezeigt. So z. B. das kleinste der Welt das Kolibri-Ei, es ist nicht größer wie eine kleine Perle. Oder das größte Ei vom Vogel Strauß mit ca. 16 cm Höhe. Mehrere Greifvogel-Präparate wie z. B. vom Uhu, Habicht oder Falken sind hier vorhanden. Eine Eulensammlung aus aller Welt rundet das vielfältige Angebot ab.

Am Ausgang vom Vogelkundehaus kommt man zur großzügigen überdachten 30 m langen Freiflugvoliere der Sittiche. Diese kleinen, farbenprächtigen Flugakrobaten sind sehr zutraulich und begeistern große und kleine Parkbesucher.